• en
  • de

Die Geschäftsführung der TLS Medical in Frankreich liegt in den Händen von Blanchard Nitoumbi. Er ist zuständig für das biomedizinische Geschäftsfeld der TeroLab Surface Group. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Beschichtung von orthopädischen Implantaten.

Blanchard NitoubiSeit wann sind Sie als Geschäftsführer für TLS Medical, die französische Filiale der TeroLab Surface Group, tätig?
Ich bin seit dem 04.07.2016 als Geschäftsführer für TLS Medical tätig. Das ist für mich ein wenig merkwürdig, ich habe nämlich schon einmal, von 1987 bis 1999, für das Unternehmen gearbeitet, damals hatte ich verschiedene Posten inne, bis zum Assistenten der Geschäftsleitung.

Welche Ziele oder Strategien verfolgen Sie mit TLS Medical?
Ziele sind vor allem der Fortbestand des Unternehmens, der Erhalt der Arbeitsplätze, zufriedene Mitarbeiter, die ihr Potenzial ausschöpfen, und natürlich die Profitabilität des Ganzen. Bei den Strategien liegen mir die Konsolidierung unseres Kundenportfolios, eine langfristige und für alle Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit sowie eine Marktführerposition im Bereich Biomedizin
in Frankreich, in Europa und weltweit am Herzen.

Welche Projekte haben Sie aktuell?
Wir haben viele Entwicklungsprojekte. Dadurch hoffen wir, in den kommenden drei Jahren ein recht starkes Wachstum zu erreichen und zahlreiche Arbeitsplätze zu schaffen.

Wie lautet Ihr persönliches Erfolgsrezept?
Mein persönliches Erfolgsrezept besteht darin, dass ich meine Projekte sehr zuversichtlich angehe, dass ich den Kunden eine sehr große Achtung und den Mitarbeitern eine hohe Wertschätzung entgegenbringe und dass ich die Fähigkeit habe, meine Ideen bis zur Umsetzung zu verfolgen.

Wie entspannen Sie sich am Abend oder am Wochenende?
Am Wochenende kümmere ich mich viel um Pflanzen und Blumen. Ich beschäftige mich mit Heimwerkerarbeiten und bin kreativ tätig. Ich wandere ein wenig. Außerdem entspanne ich mich beim Programmieren.

  Ansprechpartner